Nachhaltige Marken auf fairlyfabNachhaltige Marken auf fairlyfab

Ucon Acrobatics

A
B
C
Rated: GutZum Shop

Preis
€€
Versand nach
weltweit
Standort
Deutschland
Segmente
Damen, Herren

Umwelt

4 von 5

Mensch

4 von 5

Tier

5 von 5

Good on You Bewertung: Insgesamt „Gut“

Umwelt: „Gut“. Ucon Acrobatics verwendet in der Produktion einen hohen Anteil umweltfreundlicher Materialien, einschließlich Bio-Baumwolle. Um die Auswi

rkungen auf das Klima zu reduzieren werden im Produktionsbetrieb erneuerbare Energien genutzt. Es liegt kein Nachweis über die Reduzierung textilen Abfalls in der Fertigung der Produkte vor. Der Einsatz umweltfreundlicher Materialien senkt den Verbrauch von Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Gut“. Es gibt einen Verhaltenskodex, der die vier Kernarbeitsnormen der International Labour Organisation (ILO) abdeckt. Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien werden mit Besuchen der Zulieferbetriebe der finalen Produktionsstufe überprüft. Die Zahlung existenzsichernder Löhne in der finalen Produktionsstufe ist sichergestellt. Der Großteil der Lieferkette einschließlich der finalen Produktionsstufe lässt sich nachverfolgen.

Tier: „Sehr gut“. Ucon Acrobatics wird von PETA als vegan aufgeführt.

Good on You Bewertung: Insgesamt „Gut“

Umwelt: „Gut“. Ucon Acrobatics verwendet in der Produktion einen hohen Anteil umweltfreundlicher Materialien, einschließlich Bio-Baumwolle. Um die Auswirkungen auf das Klima zu reduzieren werden im Produktionsbetrieb erneuerbare Energien genutzt. Es liegt kein Nachweis über die Reduzierung textilen Abfalls in der Fertigung der Produkte vor. Der Einsatz umweltfreundlicher Materialien senkt den Verbrauch von Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Gut“. Es gibt einen Verhaltenskodex, der die vier Kernarbeitsnormen der International Labour Organisation (ILO) abdeckt. Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien werden mit Besuchen der Zulieferbetriebe der finalen Produktionsstufe überprüft. Die Zahlung existenzsichernder Löhne in der finalen Produktionsstufe ist sichergestellt. Der Großteil der Lieferkette einschließlich der finalen Produktionsstufe lässt sich nachverfolgen.

Tier: „Sehr gut“. Ucon Acrobatics wird von PETA als vegan aufgeführt.

Ucon Acrobatics: Vegane Backpacks mit cleanem Design

Das beste Produkt zu entwickeln, ohne dabei unnötigen Schaden anzurichten – das ist der Anspruch der Berliner Taschenmarke Ucon Acro

batics. Bereits seit 2001 bringt die Company stylishe Rucksäcke, funktionale Bags und coole Crossbodies aus umweltfreundlichen Materialien zu erschwinglichen Preisen auf den Markt. Markenzeichen des Labels sind das minimalistische, zeitlose Design und die variablen Tragemöglichkeiten der Unisex-Modelle.

Kreativ-Lab im ehemaligen Kuhstall

Als Jochen Smuda und Martin Fussenegger vor mehr als 20 Jahren die Idee für ein eigenes Startup hatten, waren die beiden Freunde vom Bodensee noch Studenten. Ihre Vision: Qualität, Innovation, Kreativität und faire Bedingungen zu vereinen und hochwertige, langlebige Mode zu produzieren. Die perfekte Location zur Verwirklichung der anspruchsvollen Ziele war schnell gefunden: Ein alter Kuhstall in Berlin-Friedrichshain, einem lebendigen Viertel, in dem Kunst, modernes Design, Architektur und Fashion Hand in Hand gehen. In dem umgebauten Studio, das ausschließlich mit Öko-Strom betrieben wird, ist Ucon Acrobatics auch zwei Jahrzehnte später noch zu Hause, angepasst wurde allerdings das Produktsortiment: Seit 2016 fokussiert sich die Marke ausschließlich auf die Weiterentwicklung seiner praktischen veganen Taschen und Rucksäcke.

Taschen mit durchdachter Funktionalität für urbane Akrobaten

Berlins Großstadtflair und das Miteinander verschiedener Kulturen in der Hauptstadt dient Ucon Acrobatics als nie versiegende Inspirationsquelle. Konzipiert werden alle Kollektionen für urbane Nomaden, die Herausforderungen des Alltags mit Balance und Leichtigkeit meistern möchten.

Hinter der futuristischen, reduzierten Fassade der Unisex-Rucksäcke und Damentaschen in großer Farbvielfalt verbirgt sich ein ausgeklügeltes Prinzip: die kreativen Köpfe hinter der Marke bezeichnen es als unsichtbare Funktionalität. So wurden Rucksäcke wie beispielsweise Hajo bewusst mit einem Roll-Top ausgestattet, um das Volumen flexibel anpassen zu können, drei außenliegende Eingriffstaschen bieten einen schnellen Zugriff auf Regenschirm oder Fahrradschloss. Die Polsterung von Schultergurten, Rück- und Unterseite sorgt auch bei hoher Traglast für Komfort und Stabilität. Der seitliche Reißverschluss erlaubt einen schnellen Zugriff auf das Neopren-Laptopfach sowie diverse Mesh-Fächer, Flaschenhalter und Schlüsselanhänger im geräumigen Inneren.

Sind die Rucksäcke wasserfest?

Hergestellt werden die Ucon Acrobatics Backpacks hauptsächlich aus ökologisch recycelten PET-Kunststoffflaschen. Das Außenmaterial zeichnet sich durch ein geringes Gewicht und eine hohe Strapazierfähigkeit aus. Das Material selbst ist wasserdicht. Da bei extremen Wetterbedingungen jedoch Feuchtigkeit über Reißverschlüsse und Nähte eindringen kann, bezeichnet Ucon Acrobatics seine Produkte als wasserabweisend.

Die Fertigung der Rucksäcke und Taschen findet in China statt, hauptsächlich in einer Fabrik in Quanzhou in der Provinz Fujian, die auf Hochfrequenzschweißen spezialisiert ist. Faire Löhne und Arbeitsbedingungen sind Ucon Acrobatics ein wichtiges Anliegen: Das Unternehmen zahlt ArbeiterInnen das Doppelte bis Dreifache des Mindestlohns. Damit der definierte Verhaltenskodex für ZuliefererInnen eingehalten wird besuchen MitarbeiterInnen von Ucon Acrobatics die chinesischen Fabriken mehrmals im Jahr für einige Wochen.

Ucon Acrobatics: Vegane Backpacks mit cleanem Design

Das beste Produkt zu entwickeln, ohne dabei unnötigen Schaden anzurichten – das ist der Anspruch der Berliner Taschenmarke Ucon Acrobatics. Bereits seit 2001 bringt die Company stylishe Rucksäcke, funktionale Bags und coole Crossbodies aus umweltfreundlichen Materialien zu erschwinglichen Preisen auf den Markt. Markenzeichen des Labels sind das minimalistische, zeitlose Design und die variablen Tragemöglichkeiten der Unisex-Modelle.

Kreativ-Lab im ehemaligen Kuhstall

Als Jochen Smuda und Martin Fussenegger vor mehr als 20 Jahren die Idee für ein eigenes Startup hatten, waren die beiden Freunde vom Bodensee noch Studenten. Ihre Vision: Qualität, Innovation, Kreativität und faire Bedingungen zu vereinen und hochwertige, langlebige Mode zu produzieren. Die perfekte Location zur Verwirklichung der anspruchsvollen Ziele war schnell gefunden: Ein alter Kuhstall in Berlin-Friedrichshain, einem lebendigen Viertel, in dem Kunst, modernes Design, Architektur und Fashion Hand in Hand gehen. In dem umgebauten Studio, das ausschließlich mit Öko-Strom betrieben wird, ist Ucon Acrobatics auch zwei Jahrzehnte später noch zu Hause, angepasst wurde allerdings das Produktsortiment: Seit 2016 fokussiert sich die Marke ausschließlich auf die Weiterentwicklung seiner praktischen veganen Taschen und Rucksäcke.

Taschen mit durchdachter Funktionalität für urbane Akrobaten

Berlins Großstadtflair und das Miteinander verschiedener Kulturen in der Hauptstadt dient Ucon Acrobatics als nie versiegende Inspirationsquelle. Konzipiert werden alle Kollektionen für urbane Nomaden, die Herausforderungen des Alltags mit Balance und Leichtigkeit meistern möchten.

Hinter der futuristischen, reduzierten Fassade der Unisex-Rucksäcke und Damentaschen in großer Farbvielfalt verbirgt sich ein ausgeklügeltes Prinzip: die kreativen Köpfe hinter der Marke bezeichnen es als unsichtbare Funktionalität. So wurden Rucksäcke wie beispielsweise Hajo bewusst mit einem Roll-Top ausgestattet, um das Volumen flexibel anpassen zu können, drei außenliegende Eingriffstaschen bieten einen schnellen Zugriff auf Regenschirm oder Fahrradschloss. Die Polsterung von Schultergurten, Rück- und Unterseite sorgt auch bei hoher Traglast für Komfort und Stabilität. Der seitliche Reißverschluss erlaubt einen schnellen Zugriff auf das Neopren-Laptopfach sowie diverse Mesh-Fächer, Flaschenhalter und Schlüsselanhänger im geräumigen Inneren.

Sind die Rucksäcke wasserfest?

Hergestellt werden die Ucon Acrobatics Backpacks hauptsächlich aus ökologisch recycelten PET-Kunststoffflaschen. Das Außenmaterial zeichnet sich durch ein geringes Gewicht und eine hohe Strapazierfähigkeit aus. Das Material selbst ist wasserdicht. Da bei extremen Wetterbedingungen jedoch Feuchtigkeit über Reißverschlüsse und Nähte eindringen kann, bezeichnet Ucon Acrobatics seine Produkte als wasserabweisend.

Die Fertigung der Rucksäcke und Taschen findet in China statt, hauptsächlich in einer Fabrik in Quanzhou in der Provinz Fujian, die auf Hochfrequenzschweißen spezialisiert ist. Faire Löhne und Arbeitsbedingungen sind Ucon Acrobatics ein wichtiges Anliegen: Das Unternehmen zahlt ArbeiterInnen das Doppelte bis Dreifache des Mindestlohns. Damit der definierte Verhaltenskodex für ZuliefererInnen eingehalten wird besuchen MitarbeiterInnen von Ucon Acrobatics die chinesischen Fabriken mehrmals im Jahr für einige Wochen.

Kriterien
Recycled/Upcycled
Vegan

Siegel

bcorp
gots
peta
Ucon Acrobatics wurde von Good on You mit „Gut“ bewertet.
good-on-you-rated