Swedish StockingsSwedish Stockings

© Getty Images

Swedish Stockings

A
B
C
Rated: Sehr gutZum Shop

© Getty Images

Preis
€€
Versand nach
weltweit
Standort
Schweden
Segmente
Damen

Umwelt

5 von 5

Mensch

4 von 5

Tier

4 von 5

Good on You Bewertung: Insgesamt „Sehr gut“

Umwelt: „Sehr gut“. Swedish Stockings verwendet einen hohen Anteil an umweltfreundlichen Materialien, einschließlich recycelter Materialien. Um Aus

wirkungen auf das Klima zu reduzieren, nutzt das Label innerhalb der Produktionskette erneuerbare Energien. Zudem werden Abfälle wiederverwendet, um Textilabfälle zu verringern. Mit dem Einsatz umweltfreundlicher Materialien reduziert Swedish Stockings den Einsatz von Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Gut“. Das Endstadium der Produktionskette findet in Italien statt, einem Land mit mittlerem Risiko für Arbeitsmissbrauch. Die zweite Produktionsstufe ist nach Social Accountability International – SA8000 zertifiziert. Die Lieferkette wird größtenteils verfolgt, dabei ist jedoch unklar, ob die Zahlung existenzsichernder Löhne sichergestellt wird.

Tier: „Gut“. Es werden keine Pelze, Leder, Wolle, Daunen, exotische Tierhäute oder Angora verwendet. Swedish Stockings verwendet Kaschmir.

Good on You Bewertung: Insgesamt „Sehr gut“

Umwelt: „Sehr gut“. Swedish Stockings verwendet einen hohen Anteil an umweltfreundlichen Materialien, einschließlich recycelter Materialien. Um Auswirkungen auf das Klima zu reduzieren, nutzt das Label innerhalb der Produktionskette erneuerbare Energien. Zudem werden Abfälle wiederverwendet, um Textilabfälle zu verringern. Mit dem Einsatz umweltfreundlicher Materialien reduziert Swedish Stockings den Einsatz von Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Gut“. Das Endstadium der Produktionskette findet in Italien statt, einem Land mit mittlerem Risiko für Arbeitsmissbrauch. Die zweite Produktionsstufe ist nach Social Accountability International – SA8000 zertifiziert. Die Lieferkette wird größtenteils verfolgt, dabei ist jedoch unklar, ob die Zahlung existenzsichernder Löhne sichergestellt wird.

Tier: „Gut“. Es werden keine Pelze, Leder, Wolle, Daunen, exotische Tierhäute oder Angora verwendet. Swedish Stockings verwendet Kaschmir.

Swedish Stockings steht für umweltfreundliche Strumpfwaren

Mit dem Ziel, etwas Nachhaltiges zu schaffen, schlossen sich zwei junge Frauen aus Schweden zusammen und gründeten 2013 das Label Swedish Stockings,

das für qualitativ hochwertige Strumpfware aus recyceltem Nylongarn (Polyamid) und mit umweltverträglichen Farben steht. Die Eco-Fashion Strümpfe stehen den Angeboten der großen Textilketten qualitativ in nichts nach und besonders die Strumpfhosen überzeugen durch glamouröses Design: Netz-, Pünktchen- und Fischgrätmuster in allen Farben des Regenbogens. Nachhaltigkeit bekommt so ein ganz neues Image verpasst. Während die gängigen Produkte im Socken- und Strumpfsegment die oft schon nach ein paar Mal Tragen in den Müll wandern meist aus den Ressourcen-intensiven Chemiefasern Nylon, Polypropylen und Elasthan bestehen, werden die Strümpfe und Strumpfhosen von Swedish Stockings aus recycelten, umweltfreundlichen Garnen gefertigt. Produziert werden sie in einer Manufaktur in Italien, in der Nähe des Gardasees.

Eco-Strumpfwaren für die Zukunft unseres Planeten

Die Strumpfhose gilt als ein höchst sinnliches und elegantes Accessoire und erlebte einen gewaltigen Aufschwung in der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg. Die Swedish Stockings-Gründerinnen Nadja Forsberg und Linn Frisinger wollten diese Eleganz wieder aufleben lassen, gleichzeitig aber Strumpfhosen in hochwertiger Qualität aus umweltschonend produzierten Materialien herstellen. Später erweiterten sie das Sortiment um Socken und Kniestrümpfe. Um diese Werte umzusetzen, arbeitet das Label eng mit einer Manufaktur in Italien zusammen, in der die Produktion umweltschonend erfolgt und die ihre Energie zum Teil aus Solarstrom gewinnt. Dort entstehen die Strumpfhosen, Socken und originelle Kniestrümpfe in unterschiedlichsten Modellen und Farben, die durch eine hochwertige Verarbeitung und verstärkte Zehenspitzen besonders angenehm zu tragen sind. Über Social Media wie Facebook, Twitter & Co. treten die Unternehmerinnen regelmäßig in den Austausch mit der Community aus der Nachhaltigkeitsszene und der Textilindustrie, um Inspirationen für Design-Ideen für künftige Produkte zu sammeln.

Mit umweltfreundlichen Materialien an die Spitze

In enger Zusammenarbeit mit der Manufaktur entstehen in ausgeklügelten Produktionsprozessen Strümpfe und Strumpfhosen aus recycelten Garnen wie Nilit ® Ecocare-Recycling-Garn und natürlichen Fasern. Nilit ® Ecocare-Recycling-Garn besteht zu 90 bis 98 Prozent aus recyceltem Abfall und Nylon-Nebenprodukten. Die verwendete Bio-Baumwolle ist GOTS-zertifiziert. Das beim Herstellungsverfahren eingesetzte Wasser wird anschließend geklärt und wieder in den Kreislauf zurückgeführt. Ein fabrikeigenes Labor untersucht die verwendeten Farben auf schädliche Chemikalien, Färbungen erfolgen ausschließlich mit umweltfreundlichen und veganen Farbstoffen. Zudem sind alle Produkte von Swedish Stockings Öko-Text Standard 100 zertifiziert.

Swedish Stockings steht für umweltfreundliche Strumpfwaren

Mit dem Ziel, etwas Nachhaltiges zu schaffen, schlossen sich zwei junge Frauen aus Schweden zusammen und gründeten 2013 das Label Swedish Stockings, das für qualitativ hochwertige Strumpfware aus recyceltem Nylongarn (Polyamid) und mit umweltverträglichen Farben steht. Die Eco-Fashion Strümpfe stehen den Angeboten der großen Textilketten qualitativ in nichts nach und besonders die Strumpfhosen überzeugen durch glamouröses Design: Netz-, Pünktchen- und Fischgrätmuster in allen Farben des Regenbogens. Nachhaltigkeit bekommt so ein ganz neues Image verpasst. Während die gängigen Produkte im Socken- und Strumpfsegment die oft schon nach ein paar Mal Tragen in den Müll wandern meist aus den Ressourcen-intensiven Chemiefasern Nylon, Polypropylen und Elasthan bestehen, werden die Strümpfe und Strumpfhosen von Swedish Stockings aus recycelten, umweltfreundlichen Garnen gefertigt. Produziert werden sie in einer Manufaktur in Italien, in der Nähe des Gardasees.

Eco-Strumpfwaren für die Zukunft unseres Planeten

Die Strumpfhose gilt als ein höchst sinnliches und elegantes Accessoire und erlebte einen gewaltigen Aufschwung in der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg. Die Swedish Stockings-Gründerinnen Nadja Forsberg und Linn Frisinger wollten diese Eleganz wieder aufleben lassen, gleichzeitig aber Strumpfhosen in hochwertiger Qualität aus umweltschonend produzierten Materialien herstellen. Später erweiterten sie das Sortiment um Socken und Kniestrümpfe. Um diese Werte umzusetzen, arbeitet das Label eng mit einer Manufaktur in Italien zusammen, in der die Produktion umweltschonend erfolgt und die ihre Energie zum Teil aus Solarstrom gewinnt. Dort entstehen die Strumpfhosen, Socken und originelle Kniestrümpfe in unterschiedlichsten Modellen und Farben, die durch eine hochwertige Verarbeitung und verstärkte Zehenspitzen besonders angenehm zu tragen sind. Über Social Media wie Facebook, Twitter & Co. treten die Unternehmerinnen regelmäßig in den Austausch mit der Community aus der Nachhaltigkeitsszene und der Textilindustrie, um Inspirationen für Design-Ideen für künftige Produkte zu sammeln.

Mit umweltfreundlichen Materialien an die Spitze

In enger Zusammenarbeit mit der Manufaktur entstehen in ausgeklügelten Produktionsprozessen Strümpfe und Strumpfhosen aus recycelten Garnen wie Nilit ® Ecocare-Recycling-Garn und natürlichen Fasern. Nilit ® Ecocare-Recycling-Garn besteht zu 90 bis 98 Prozent aus recyceltem Abfall und Nylon-Nebenprodukten. Die verwendete Bio-Baumwolle ist GOTS-zertifiziert. Das beim Herstellungsverfahren eingesetzte Wasser wird anschließend geklärt und wieder in den Kreislauf zurückgeführt. Ein fabrikeigenes Labor untersucht die verwendeten Farben auf schädliche Chemikalien, Färbungen erfolgen ausschließlich mit umweltfreundlichen und veganen Farbstoffen. Zudem sind alle Produkte von Swedish Stockings Öko-Text Standard 100 zertifiziert.

Kriterien
Recycled/Upcycled

Siegel

standard100
Swedish Stockings wurde von Good on You mit „Sehr gut“ bewertet.
good-on-you-rated