Nachhaltige Marken auf fairlyfabNachhaltige Marken auf fairlyfab

Phil & Lui

A
B
C
Rated: Sehr gutZum Shop

Preis
€€
Versand nach
weltweit
Standort
Deutschland
Segmente
Damen, Herren

Umwelt

5 von 5

Mensch

4 von 5

Tier

4 von 5

Good on You Bewertung: Insgesamt „Sehr gut“

Umwelt: „Sehr gut“. PHIL & LUI verwenden einen hohen Anteil umweltfreundlicher Materialien einschließlich Bio-Baumwolle nach dem Global Organic

Textile Standard (GOTS) und entwickeln hochwertige, langlebige Produkte. Um den CO2-Fußabdruck zu verringern werden alle Produkte an einem Ort hergestellt. Der Einsatz umweltfreundlicher Materialien senkt den Verbrauch von Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Gut“. Die finale Stufe der Produktion findet in der Europäischen Union statt, in einer Region mit einem nur geringen bis mittleres Risiko bezüglich des Missbrauchs von Arbeitsrechten. Mithilfe des GOTS Code of Conduct wird etwaigen Risiken entgegengewirkt.  PHIL & LUI stellt die Zahlung existenzsichernder Löhne für einen Großteil seiner LieferantInnen sicher. Das Unternehmen überprüft die ZulieferInnen in der finalen Stufe der Produktion und dem Großteil der Lieferkette entweder durch unabhängige Institutionen oder eigene Besuche.

Tier: „Sehr gut“. PHIL & LUI  verwendet zu 100% vegane Materialien.

Good on You Bewertung: Insgesamt „Sehr gut“

Umwelt: „Sehr gut“. PHIL & LUI verwenden einen hohen Anteil umweltfreundlicher Materialien einschließlich Bio-Baumwolle nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) und entwickeln hochwertige, langlebige Produkte. Um den CO2-Fußabdruck zu verringern werden alle Produkte an einem Ort hergestellt. Der Einsatz umweltfreundlicher Materialien senkt den Verbrauch von Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Gut“. Die finale Stufe der Produktion findet in der Europäischen Union statt, in einer Region mit einem nur geringen bis mittleres Risiko bezüglich des Missbrauchs von Arbeitsrechten. Mithilfe des GOTS Code of Conduct wird etwaigen Risiken entgegengewirkt.  PHIL & LUI stellt die Zahlung existenzsichernder Löhne für einen Großteil seiner LieferantInnen sicher. Das Unternehmen überprüft die ZulieferInnen in der finalen Stufe der Produktion und dem Großteil der Lieferkette entweder durch unabhängige Institutionen oder eigene Besuche.

Tier: „Sehr gut“. PHIL & LUI  verwendet zu 100% vegane Materialien.

PHIL & LUI: Umweltfreundliche Casual Wear in fröhlichen Farben

Ob softes Peach, leuchtendes Pink, sattes Orange oder strahlendes Blau – intensive Farben spielen eine wesentliche Rolle in den Kollektionen

von PHIL & LUI, die vor allem eines wollen: Pure Lebensfreude vermitteln. Mit lässigen Sweat-Shirts und Hoodies in entspanntem Design aus haut- und umweltfreundlichen Materialien.

Woher kommt der Name PHIL & LUI?

Hinter der Marke PHIL & LUI stehen Caroline Luisa Klein und Philipp Seidl. Die Fashion Designerin und der Weltenbummler, der im Rahmen seines Sinologie-Studiums mehrere Jahre in China gelebt und zahlreiche Reisen durch Laos, Kambodscha und Vietnam unternommen hat, verbindet nicht nur eine geschäftliche Partnerschaft, sie sind auch im privaten Leben ein Paar. Gegründet haben sie ihr Label 2014 in München. Dabei war von Anfang an eines klar: Konventionelle Materialien kommen nicht in Frage. Denn Nachhaltigkeit ist für Philipp und Luisa keine Wahl oder ein flüchtiger Trend, sondern das klare Gebot der heutigen Zeit.

Lässige Pieces aus hautschmeichelnden Materialien …

Die schmalen Pants für Damen, Shirts und Unisex-Hoodies werden in gechillter Oversize-Optik aus leichten und formstabilen Materialien hergestellt, die angenehm auf der Haut liegen. Der feine, glatte Jersey fällt fließend, die weichen Sweat-Stoffe haben eine pfirsich-artig gebürstete Oberfläche und eine flauschige Innenseite. Die Stoffe sind aus Bio-Baumwollle, oder 100% recycelten Polyester für die Sweat-Ware, gefertigt, gefärbt wird ausschließlich mit umweltfreundlichen Färbemitteln. Das gilt auch für die Druckfarben, die auf Wasser statt Erdöl basieren.

… designt in einem Bus …

Fünf Jahre harte Arbeit haben Philipp und Luisa in die Etablierung ihres Fashion Start-ups gesteckt – und eines Tages festgestellt, dass sie selbst den Lifestyle ihrer Marke nicht mehr leben. Jetzt werden die neuen Kollektionen nicht mehr im Münchner Studio entwickelt und entworfen, sondern auf Reisen an Bord von Dali, einem leuchtend orangerotem Camping-Bus, der überall dort Halt macht, wo das Paar neue Inspiration und Energie tanken kann.

… und produziert in Portugal

Dabei führt der Trip im Auftrag umweltschonend produzierter Mode mehrmals im Jahr nach Portugal. Dort finden – mit Ausnahme des Anbaus der Bio-Baumwolle – sämtliche Teilschritte der Herstellung statt: von der Fertigung der Stoffe über Färbung und Druck bis hin zum Nähen in ausschließlich mittelständischen Familienunternehmen. Gewährleistet werden die umweltschonende Herstellung und faire Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Lieferkette durch den Global Organic Textile Standard (GOTS).

PHIL & LUI: Umweltfreundliche Casual Wear in fröhlichen Farben

Ob softes Peach, leuchtendes Pink, sattes Orange oder strahlendes Blau – intensive Farben spielen eine wesentliche Rolle in den Kollektionen von PHIL & LUI, die vor allem eines wollen: Pure Lebensfreude vermitteln. Mit lässigen Sweat-Shirts und Hoodies in entspanntem Design aus haut- und umweltfreundlichen Materialien.

Woher kommt der Name PHIL & LUI?

Hinter der Marke PHIL & LUI stehen Caroline Luisa Klein und Philipp Seidl. Die Fashion Designerin und der Weltenbummler, der im Rahmen seines Sinologie-Studiums mehrere Jahre in China gelebt und zahlreiche Reisen durch Laos, Kambodscha und Vietnam unternommen hat, verbindet nicht nur eine geschäftliche Partnerschaft, sie sind auch im privaten Leben ein Paar. Gegründet haben sie ihr Label 2014 in München. Dabei war von Anfang an eines klar: Konventionelle Materialien kommen nicht in Frage. Denn Nachhaltigkeit ist für Philipp und Luisa keine Wahl oder ein flüchtiger Trend, sondern das klare Gebot der heutigen Zeit.

Lässige Pieces aus hautschmeichelnden Materialien …

Die schmalen Pants für Damen, Shirts und Unisex-Hoodies werden in gechillter Oversize-Optik aus leichten und formstabilen Materialien hergestellt, die angenehm auf der Haut liegen. Der feine, glatte Jersey fällt fließend, die weichen Sweat-Stoffe haben eine pfirsich-artig gebürstete Oberfläche und eine flauschige Innenseite. Die Stoffe sind aus Bio-Baumwollle, oder 100% recycelten Polyester für die Sweat-Ware, gefertigt, gefärbt wird ausschließlich mit umweltfreundlichen Färbemitteln. Das gilt auch für die Druckfarben, die auf Wasser statt Erdöl basieren.

… designt in einem Bus …

Fünf Jahre harte Arbeit haben Philipp und Luisa in die Etablierung ihres Fashion Start-ups gesteckt – und eines Tages festgestellt, dass sie selbst den Lifestyle ihrer Marke nicht mehr leben. Jetzt werden die neuen Kollektionen nicht mehr im Münchner Studio entwickelt und entworfen, sondern auf Reisen an Bord von Dali, einem leuchtend orangerotem Camping-Bus, der überall dort Halt macht, wo das Paar neue Inspiration und Energie tanken kann.

… und produziert in Portugal

Dabei führt der Trip im Auftrag umweltschonend produzierter Mode mehrmals im Jahr nach Portugal. Dort finden – mit Ausnahme des Anbaus der Bio-Baumwolle – sämtliche Teilschritte der Herstellung statt: von der Fertigung der Stoffe über Färbung und Druck bis hin zum Nähen in ausschließlich mittelständischen Familienunternehmen. Gewährleistet werden die umweltschonende Herstellung und faire Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Lieferkette durch den Global Organic Textile Standard (GOTS).

Kriterien
Organic
Umweltfreundliche Materialien
Vegan

Siegel

gots
Phil & Lui wurde von Good on You mit „Sehr gut“ bewertet.
good-on-you-rated