Nachhaltige Marken auf fairlyfabNachhaltige Marken auf fairlyfab

People Tree

A
B
C
Rated: Sehr gutZum Shop
Preis
€€
Versand nach
weltweit
Standort
Großbritannien
Segmente
Damen

Umwelt

5 von 5

Mensch

5 von 5

Tier

4 von 5

Good on You Bewertung: Insgesamt „Sehr gut“

Umwelt: „Sehr gut“. People Tree verwendet einen hohen Anteil an umweltfreundlichen Materialien, darunter Baumwolle nach dem Global Organic Textile

Standard (GOTS). In allen Produkten des Labels kommen nicht-toxische Färbemittel zum Einsatz. Mit dem Einsatz umweltfreundlicher Materialien reduziert das Label den Verbrauch von Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Sehr gut“. Der Großteil der Produkte von People Tree sind vom Global Organic Textile Standard (GOTS) oder der Fairtrade International – Small Producers Organisation zertifiziert. Das Label ist außerdem Mitglied des WFTO-Garantiesystems. Das Unternehmen gewährleistet in einem Großteil der Lieferkette die Zahlung existenzsichernder Löhne, hierbei wird zudem die gesamte Lieferkette verfolgt.

Tier: „Gut“. Es werden keine Pelze, Leder, Daunen, exotische Tierhäute, exotische Tierhaare oder Angora verwendet. People Tree gibt an, dass die Wolle von Schafen bezogen wird, bei denen nicht die umstrittene Praxis des „Mulesing“ angewendet wurde.

Good on You Bewertung: Insgesamt „Sehr gut“

Umwelt: „Sehr gut“. People Tree verwendet einen hohen Anteil an umweltfreundlichen Materialien, darunter Baumwolle nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS). In allen Produkten des Labels kommen nicht-toxische Färbemittel zum Einsatz. Mit dem Einsatz umweltfreundlicher Materialien reduziert das Label den Verbrauch von Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Sehr gut“. Der Großteil der Produkte von People Tree sind vom Global Organic Textile Standard (GOTS) oder der Fairtrade International – Small Producers Organisation zertifiziert. Das Label ist außerdem Mitglied des WFTO-Garantiesystems. Das Unternehmen gewährleistet in einem Großteil der Lieferkette die Zahlung existenzsichernder Löhne, hierbei wird zudem die gesamte Lieferkette verfolgt.

Tier: „Gut“. Es werden keine Pelze, Leder, Daunen, exotische Tierhäute, exotische Tierhaare oder Angora verwendet. People Tree gibt an, dass die Wolle von Schafen bezogen wird, bei denen nicht die umstrittene Praxis des „Mulesing“ angewendet wurde.

Alternative zu Fast Fashion:  People Tree steht für fair gehandelte Mode

Ein positiver Wandel in der Modeindustrie – dazu möchte People Tree mit jedem einzelnen produzierten Kleidungsstück beitragen. Die Mark

e wird als Pionier umweltfreundlicher und fair gehandelter Kleidung geschätzt und arbeitet seit über 20 Jahren in enger Zusammenarbeit mit Fairtrade-ProduzentInnen, vorwiegend in Entwicklungsländern, um marginalisierte Communities zu unterstützen. Indem Mensch und Natur im Zentrum von People Tree stehen, wird eine Alternative zu konventionell produzierter „Fast Fashion“ geschaffen. Das Fairtrade-Label hält mit namhaften Fashion-Brands mit, da die Kollektionen nicht nur ökologisch, sondern auch äußerst hochwertig verarbeitet und sehr modisch sind.

Glamourös und stilvoll mit Respekt für Mensch und Natur

Die Produkte von People Tree bestehen aus Bio-Baumwolle, Tencel™ Lyocell und anderen umweltschonend gewonnenen Materialien und werden von kleinen Betrieben in kunstvoller Handarbeit produziert. Die meisten der Teile aus zertifizierter Bio-Baumwolle tragen zudem das Fairtrade Cotton Siegel, mit dem Kleinbauern stabile Fairtrade-Mindestpreise für ihre Baumwolle erhalten. Zudem wird daran gearbeitet, für die Produkte, die das Fairtrade Cotton Siegel bisher noch nicht tragen, die Zertifizierung auch für Baumwolle aus biologischem Anbau aus Ländern wie Bangladesch zu bekommen. Wer denkt, dass die Kreationen von People Tree unmodisch sind, irrt. Das Label beweist, dass Fair Fashion glamourös und stilvoll sein kann: In jeder Saison werden mit führenden, internationalen Designern Sonder-Kollektionen kreiert.

Die Mission: Mode für eine bessere Welt

Was sich mittlerweile zu einem preisgekrönten sozialverantwortlichen Business entwickelt hat, fing mit dem langjährigen Interesse für den globalen Handel und der Leidenschaft für die Umwelt und soziale Gerechtigkeit der britischen CEO und Gründerin Safia Minney an. Nach ihrer Zeit in der Werbebranche, die sie immer öfter hinterfragen ließ, was eigentlich hinter den Hochglanzbildern der Modeindustrie steckte, wollte Safia mit ihrer Arbeit etwas verändern. Ihr nachhaltiges Label People Tree sollte mithilfe von coolem Design, Kreativität und Berichten in den Medien dazu beitragen, die Welt zu verbessern. Anstatt sich dem „Race to the Bottom“ um die niedrigsten Löhne, der Ausbeutung von Menschen in Entwicklungsländern, der hohen Umweltbelastung und der Menschen- und Arbeitsrechtverletzungen in der Produktion von Kleidungsstücken anzuschließen, setzte sie von Beginn an auf Fair Trade und eine transparente Wertschöpfungskette.

Simple Chic – umweltfreundliche Mode ohne Kompromisse

Ganz ohne Kompromisse exklusive und umweltfreundliche Mode für Frauen herzustellen – das hat sich People Tree seit über zwanzig Jahren auf die Fahnen geschrieben. Der Großteil der Baumwollprodukte ist sowohl mit dem Fairtrade Cotton Standard als auch dem GOTS zertifiziert. Ob Sommerkleider, Unterwäsche, Homewear oder Schmuck: People Tree schafft den Spagat zwischen zeitgemäßer Mode und fairen Bedingungen.

 

Gestalte fairlyfab mit und erhalte ein persönliches Dankeschön – jetzt Fragebogen ausfüllen: Hier mitmachen >>

 

Alternative zu Fast Fashion:  People Tree steht für fair gehandelte Mode

Ein positiver Wandel in der Modeindustrie – dazu möchte People Tree mit jedem einzelnen produzierten Kleidungsstück beitragen. Die Marke wird als Pionier umweltfreundlicher und fair gehandelter Kleidung geschätzt und arbeitet seit über 20 Jahren in enger Zusammenarbeit mit Fairtrade-ProduzentInnen, vorwiegend in Entwicklungsländern, um marginalisierte Communities zu unterstützen. Indem Mensch und Natur im Zentrum von People Tree stehen, wird eine Alternative zu konventionell produzierter „Fast Fashion“ geschaffen. Das Fairtrade-Label hält mit namhaften Fashion-Brands mit, da die Kollektionen nicht nur ökologisch, sondern auch äußerst hochwertig verarbeitet und sehr modisch sind.

Glamourös und stilvoll mit Respekt für Mensch und Natur

Die Produkte von People Tree bestehen aus Bio-Baumwolle, Tencel™ Lyocell und anderen umweltschonend gewonnenen Materialien und werden von kleinen Betrieben in kunstvoller Handarbeit produziert. Die meisten der Teile aus zertifizierter Bio-Baumwolle tragen zudem das Fairtrade Cotton Siegel, mit dem Kleinbauern stabile Fairtrade-Mindestpreise für ihre Baumwolle erhalten. Zudem wird daran gearbeitet, für die Produkte, die das Fairtrade Cotton Siegel bisher noch nicht tragen, die Zertifizierung auch für Baumwolle aus biologischem Anbau aus Ländern wie Bangladesch zu bekommen. Wer denkt, dass die Kreationen von People Tree unmodisch sind, irrt. Das Label beweist, dass Fair Fashion glamourös und stilvoll sein kann: In jeder Saison werden mit führenden, internationalen Designern Sonder-Kollektionen kreiert.

Die Mission: Mode für eine bessere Welt

Was sich mittlerweile zu einem preisgekrönten sozialverantwortlichen Business entwickelt hat, fing mit dem langjährigen Interesse für den globalen Handel und der Leidenschaft für die Umwelt und soziale Gerechtigkeit der britischen CEO und Gründerin Safia Minney an. Nach ihrer Zeit in der Werbebranche, die sie immer öfter hinterfragen ließ, was eigentlich hinter den Hochglanzbildern der Modeindustrie steckte, wollte Safia mit ihrer Arbeit etwas verändern. Ihr nachhaltiges Label People Tree sollte mithilfe von coolem Design, Kreativität und Berichten in den Medien dazu beitragen, die Welt zu verbessern. Anstatt sich dem „Race to the Bottom“ um die niedrigsten Löhne, der Ausbeutung von Menschen in Entwicklungsländern, der hohen Umweltbelastung und der Menschen- und Arbeitsrechtverletzungen in der Produktion von Kleidungsstücken anzuschließen, setzte sie von Beginn an auf Fair Trade und eine transparente Wertschöpfungskette.

Simple Chic – umweltfreundliche Mode ohne Kompromisse

Ganz ohne Kompromisse exklusive und umweltfreundliche Mode für Frauen herzustellen – das hat sich People Tree seit über zwanzig Jahren auf die Fahnen geschrieben. Der Großteil der Baumwollprodukte ist sowohl mit dem Fairtrade Cotton Standard als auch dem GOTS zertifiziert. Ob Sommerkleider, Unterwäsche, Homewear oder Schmuck: People Tree schafft den Spagat zwischen zeitgemäßer Mode und fairen Bedingungen.

 

Gestalte fairlyfab mit und erhalte ein persönliches Dankeschön – jetzt Fragebogen ausfüllen: Hier mitmachen >>

 

Kriterien
Fairer Handel
Organic
Umweltfreundliche Materialien

Siegel

fairtrade
gots
peta
People Tree wurde von Good on You mit „Sehr gut“ bewertet.
good-on-you-rated