Nudie JeansNudie Jeans

© Getty Images

Nudie Jeans

A
B
C
Rated: Sehr gutZum Shop

© Getty Images

Preis
€€€
Versand nach
weltweit
Standort
Schweden
Segmente
Damen, Herren

Umwelt

5 von 5

Mensch

5 von 5

Tier

4 von 5

Good on You Bewertung: Insgesamt „Sehr gut“

Umwelt: „Sehr gut“. Nudie Jeans verwendet einen hohen Anteil umweltfreundlicher Materialien einschließlich GOTS-zertifizierter Baumwolle. Um textil

en Abfall zu verringern, wird der Großteil des Verschnitts wiederverwertet. Der Einsatz umweltfreundlicher Materialien senkt den Verbrauch von Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Sehr gut“. Nudie Jeans ist Mitglied der Fair Wear Foundation. Die Zahlung existenzsichernder Löhne in einigen Bereichen der Lieferkette ist sichergestellt, zudem gibt es ein Projekt zur weiteren Verbesserung von Löhnen. Der Großteil der Lieferkette ist nachvollziehbar und wird überprüft.

Tier: „Gut“. Nudie Jeans nutzt Leder sowie teilweise recycelte und konventionelle Wolle, jedoch keine Pelze, Daunen, Angora oder exotische Tierhäute und -haare.

Good on You Bewertung: Insgesamt „Sehr gut“

Umwelt: „Sehr gut“. Nudie Jeans verwendet einen hohen Anteil umweltfreundlicher Materialien einschließlich GOTS-zertifizierter Baumwolle. Um textilen Abfall zu verringern, wird der Großteil des Verschnitts wiederverwertet. Der Einsatz umweltfreundlicher Materialien senkt den Verbrauch von Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Sehr gut“. Nudie Jeans ist Mitglied der Fair Wear Foundation. Die Zahlung existenzsichernder Löhne in einigen Bereichen der Lieferkette ist sichergestellt, zudem gibt es ein Projekt zur weiteren Verbesserung von Löhnen. Der Großteil der Lieferkette ist nachvollziehbar und wird überprüft.

Tier: „Gut“. Nudie Jeans nutzt Leder sowie teilweise recycelte und konventionelle Wolle, jedoch keine Pelze, Daunen, Angora oder exotische Tierhäute und -haare.

Nudie Jeans: Die nackte Wahrheit über nachhaltige Jeans

„The Naked Truth about Denim” lautet der Claim von Nudie Jeans und verdeutlicht, was dem schwedischen Eco Fashion Label seit seiner Gründung im Jahre 20

01 enorm wichtig ist: Transparenz in jedem einzelnen Schritt seiner Jeans-Produktion. Für jedes Modell werden sämtliche verwendeten Materialien ausgewiesen und welche Partnerbetriebe in welcher Stufe der Produktionskette beteiligt waren, einschließlich des Transports und der Lagerung des fertiggestellten Artikels. Gleiches gilt auch für Unterwäsche, Shirts, Hemden, Knit Wear und Accessoires, die das Sortiment von Nudie Jeans ergänzen. Geplant ist, künftig auch die CO2-Emissionen und den Wasserbrauch pro Produkt und Lieferant anzugeben.

Denim aus 100% Bio-Baumwolle

Hergestellt wird der Denim für Nudie Jeans aus 100% Bio-Baumwolle, die ohne künstliche Düngemittel, genetisch verändertem Saatgut oder Pestizide angebaut wird. Sie ist je nach Herkunftsland und Lieferant nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS), dem Organic Content Standard 100 oder USDA Organic zertifiziert.

Den Großteil seiner Baumwolle bezieht das Unternehmen aus der Türkei, zweitgrößter Lieferant ist Indien. Die Bio-Baumwolle der indischen Chetna Coalition ist zudem noch Fairtrade zertifiziert. Das Siegel garantiert faire Arbeitsbedingungen und faire Baumwollpreise.

Firmensitz ist Göteborg, die Herstellung der Jeans erfolgt in Tunesien und Italien. Die lässigen Hosen mit verschiedenen Waschungen sind übrigens als Unisex-Modelle angelegt. Zusätzlich gibt es mit den Modellen Hightop Tilde, Breezy Britt, Straight Sally und Clean Eileen mittlerweile auch Schnitte, die speziell nur für Frauen entwickelt wurden.

Unikate mit persönlicher Geschichte

Eine Jeans ist nicht nur ein x-beliebiges Kleidungsstück, sondern nach Meinung des Nudie Jeans Teams ein Stück Handwerkskunst, das eine ganz persönliche Geschichte erzählen kann. Um der Jeans einen unverwechselbaren Look zu verleihen, wird empfohlen, Dry Denims die ersten sechs Monate ungewaschen zu tragen. Durch die Abnutzung bekommt das Material individuelle Spuren, zudem lässt sich dank der Lüften-statt-Waschen-Methode Wasser sparen und so die Umwelt schonen.

Reparieren statt neu kaufen

Ob Anbau oder Baumwollernte, Färben, Weben oder Nähen – in jeder Phase steckt viel Arbeit und Leidenschaft. Um diesem Aufwand die gebührende Wertschätzung entgegenzubringen, produziert das Label nicht nur Neuware, sondern kümmert sich auch um einen möglichst langen Erhalt seiner Denims. Jede Nudie Jeans – ganz gleich wann und wo sie gekauft wurde – wird im nächstgelegenen Nudie Jeans Repair Shop oder einer mobilen Repair Station kostenlos geflickt. Wer seine Jeans lieber selbst flicken will, erhält ein kostenloses Repair Kit. Dank Reparaturen wurde 2019 das Leben von mehr als 63.000 Paar Jeans verlängert.

Re-birth: Neue Modelle aus gebrauchten Jeans

Repair Shops dienen gleichzeitig auch als Anlaufstellen, um gebrauchte Jeans an das Recycling-Programm weiterzugeben. Aus diesen Altkleidern ist unter anderem die Capsule Collection Re-birth – bestehend aus der schwarzen Lean Dean Jeans, Jerry Jacket und T-Shirt Roy – entstanden.

Abgegebene Jeans, die noch gut erhalten sind, wandern ins Re-use-Sortiment und finden als preisgünstige Second Hand Jeans einen neuen Besitzer. Kennzeichnen darf Nudie Jeans diese Artikel mit dem Umwelt-Zertifikat „Good Environmental Choice“, das vom schwedischen Naturschutzbund vergeben wird.

Nudie Jeans: Die nackte Wahrheit über nachhaltige Jeans

„The Naked Truth about Denim” lautet der Claim von Nudie Jeans und verdeutlicht, was dem schwedischen Eco Fashion Label seit seiner Gründung im Jahre 2001 enorm wichtig ist: Transparenz in jedem einzelnen Schritt seiner Jeans-Produktion. Für jedes Modell werden sämtliche verwendeten Materialien ausgewiesen und welche Partnerbetriebe in welcher Stufe der Produktionskette beteiligt waren, einschließlich des Transports und der Lagerung des fertiggestellten Artikels. Gleiches gilt auch für Unterwäsche, Shirts, Hemden, Knit Wear und Accessoires, die das Sortiment von Nudie Jeans ergänzen. Geplant ist, künftig auch die CO2-Emissionen und den Wasserbrauch pro Produkt und Lieferant anzugeben.

Denim aus 100% Bio-Baumwolle

Hergestellt wird der Denim für Nudie Jeans aus 100% Bio-Baumwolle, die ohne künstliche Düngemittel, genetisch verändertem Saatgut oder Pestizide angebaut wird. Sie ist je nach Herkunftsland und Lieferant nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS), dem Organic Content Standard 100 oder USDA Organic zertifiziert.

Den Großteil seiner Baumwolle bezieht das Unternehmen aus der Türkei, zweitgrößter Lieferant ist Indien. Die Bio-Baumwolle der indischen Chetna Coalition ist zudem noch Fairtrade zertifiziert. Das Siegel garantiert faire Arbeitsbedingungen und faire Baumwollpreise.

Firmensitz ist Göteborg, die Herstellung der Jeans erfolgt in Tunesien und Italien. Die lässigen Hosen mit verschiedenen Waschungen sind übrigens als Unisex-Modelle angelegt. Zusätzlich gibt es mit den Modellen Hightop Tilde, Breezy Britt, Straight Sally und Clean Eileen mittlerweile auch Schnitte, die speziell nur für Frauen entwickelt wurden.

Unikate mit persönlicher Geschichte

Eine Jeans ist nicht nur ein x-beliebiges Kleidungsstück, sondern nach Meinung des Nudie Jeans Teams ein Stück Handwerkskunst, das eine ganz persönliche Geschichte erzählen kann. Um der Jeans einen unverwechselbaren Look zu verleihen, wird empfohlen, Dry Denims die ersten sechs Monate ungewaschen zu tragen. Durch die Abnutzung bekommt das Material individuelle Spuren, zudem lässt sich dank der Lüften-statt-Waschen-Methode Wasser sparen und so die Umwelt schonen.

Reparieren statt neu kaufen

Ob Anbau oder Baumwollernte, Färben, Weben oder Nähen – in jeder Phase steckt viel Arbeit und Leidenschaft. Um diesem Aufwand die gebührende Wertschätzung entgegenzubringen, produziert das Label nicht nur Neuware, sondern kümmert sich auch um einen möglichst langen Erhalt seiner Denims. Jede Nudie Jeans – ganz gleich wann und wo sie gekauft wurde – wird im nächstgelegenen Nudie Jeans Repair Shop oder einer mobilen Repair Station kostenlos geflickt. Wer seine Jeans lieber selbst flicken will, erhält ein kostenloses Repair Kit. Dank Reparaturen wurde 2019 das Leben von mehr als 63.000 Paar Jeans verlängert.

Re-birth: Neue Modelle aus gebrauchten Jeans

Repair Shops dienen gleichzeitig auch als Anlaufstellen, um gebrauchte Jeans an das Recycling-Programm weiterzugeben. Aus diesen Altkleidern ist unter anderem die Capsule Collection Re-birth – bestehend aus der schwarzen Lean Dean Jeans, Jerry Jacket und T-Shirt Roy – entstanden.

Abgegebene Jeans, die noch gut erhalten sind, wandern ins Re-use-Sortiment und finden als preisgünstige Second Hand Jeans einen neuen Besitzer. Kennzeichnen darf Nudie Jeans diese Artikel mit dem Umwelt-Zertifikat „Good Environmental Choice“, das vom schwedischen Naturschutzbund vergeben wird.

Kriterien
Organic
Umweltfreundliche Materialien

Siegel

fairwear
fairtrade
gots
grs
Nudie Jeans wurde von Good on You mit „Sehr gut“ bewertet.
good-on-you-rated