Deine erste Adresse für nachhaltige Mode & Lifestyle
close
frau05_mobil

RESIDUS

A
B
C
Rated: GutZum Shop

Preis
€€
Versand nach
weltweit
Standort
Schweden
Segmente
Damen

Umwelt

5 von 5

Mensch

4 von 5

Tier

4 von 5

Good On You Bewertung: Insgesamt „Gut“

Umwelt: „Sehr gut“. RESIDUS verwendet einen hohen Anteil an umweltfreundlichen Materialien, einschließlich recycelter Ma

terialien. Es produziert lokal, um den CO2-Fußabdruck zu minimieren. Die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien limitiert die Menge an Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Gut“. Der größte Teile der letzten Produktionsphase findet in Portugal statt, einem Land mit mittlerem Risiko für Arbeitsmissbrauch. RESIDUS hat einen Verhaltenskodex, der alle vier Grundrechte der ILO abdeckt. Das Label verfolgt den größten Teil der Lieferkette und besucht die meisten Lieferanten regelmäßig. Es ist unklar, ob RESIDUS die Zahlung von existenzsichernden Löhnen in der Lieferkette sicherstellt.

Tier: „Gut“. RESIDUS verwendet keinen Pelz, Wolle, Daunen, exotische Tierhaare, exotische Tierhäute oder Angora. Es nutzt recyceltes Leder.

 

Good On You Bewertung: Insgesamt „Gut“

Umwelt: „Sehr gut“. RESIDUS verwendet einen hohen Anteil an umweltfreundlichen Materialien, einschließlich recycelter Materialien. Es produziert lokal, um den CO2-Fußabdruck zu minimieren. Die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien limitiert die Menge an Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Gut“. Der größte Teile der letzten Produktionsphase findet in Portugal statt, einem Land mit mittlerem Risiko für Arbeitsmissbrauch. RESIDUS hat einen Verhaltenskodex, der alle vier Grundrechte der ILO abdeckt. Das Label verfolgt den größten Teil der Lieferkette und besucht die meisten Lieferanten regelmäßig. Es ist unklar, ob RESIDUS die Zahlung von existenzsichernden Löhnen in der Lieferkette sicherstellt.

Tier: „Gut“. RESIDUS verwendet keinen Pelz, Wolle, Daunen, exotische Tierhaare, exotische Tierhäute oder Angora. Es nutzt recyceltes Leder.

 

RESIDUS: Umweltfreundliche Damenmode aus Skandinavien

RESIDUS wurde 2017 in Stockholm von Elin Mohlander und Evalena Johnsson gegründet – mit einer klaren Vision: Die beiden Frauen, die bereits auf lang

jährige Erfahrungen in der Modebranche zurückblicken konnten, wollten fair produzierte Mode auf den Markt bringen, die höchsten Ansprüchen an Design und langlebigen Tragekomfort gerecht wird.

Rethink & reuse: Wohlfühlkleidung aus hochwertigen Resten

RESIDUS will zum Umdenken anregen und VerbraucherInnen darauf aufmerksam machen, mehr auf nachhaltige Qualität denn wahllose Quantität zu achten. Da 80 % der schädlichen Umweltauswirkungen, die bei der Produktion eines Kleidungsstücks entstehen, bereits bei der Stoffherstellung erfolgen, verarbeitet RESIDUS hauptsächlich hochwertige Materialien wie GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle, Leinenstoffe, TencelTM, LENZINGTM EcoveroTM und gotländische Schafwolle, die aus Überproduktionen stammen und ansonsten im Abfall landen würden.

100% made in Europe

Zur Vermeidung unnötiger CO2-Emissionen bezieht RESIDUS seine Stoffe nur von europäischen Fabriken und lässt die Kleidung ebenfalls ausschließlich in Europa anfertigen. Die Partnerbetriebe entsprechen den strengen Richtlinien der REACH-Verordnung und dem OEKO-TEX® Standard 100.

Zur Nachverfolgung, woher die Rohstoffe kommen, welche Färbetechniken zum Einsatz kamen und wer das Kleidungsstück gefertigt hat, dient der QR-Code auf dem Etikett.

Für ihr nachhaltiges Geschäftsmodell erhielten die Unternehmerinnen 2020 den Show Up Award, der jährlich Schwedens vielversprechendste Fashion Entrepreneure auszeichnet.

RESIDUS: Umweltfreundliche Damenmode aus Skandinavien

RESIDUS wurde 2017 in Stockholm von Elin Mohlander und Evalena Johnsson gegründet – mit einer klaren Vision: Die beiden Frauen, die bereits auf langjährige Erfahrungen in der Modebranche zurückblicken konnten, wollten fair produzierte Mode auf den Markt bringen, die höchsten Ansprüchen an Design und langlebigen Tragekomfort gerecht wird.

Rethink & reuse: Wohlfühlkleidung aus hochwertigen Resten

RESIDUS will zum Umdenken anregen und VerbraucherInnen darauf aufmerksam machen, mehr auf nachhaltige Qualität denn wahllose Quantität zu achten. Da 80 % der schädlichen Umweltauswirkungen, die bei der Produktion eines Kleidungsstücks entstehen, bereits bei der Stoffherstellung erfolgen, verarbeitet RESIDUS hauptsächlich hochwertige Materialien wie GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle, Leinenstoffe, TencelTM, LENZINGTM EcoveroTM und gotländische Schafwolle, die aus Überproduktionen stammen und ansonsten im Abfall landen würden.

100% made in Europe

Zur Vermeidung unnötiger CO2-Emissionen bezieht RESIDUS seine Stoffe nur von europäischen Fabriken und lässt die Kleidung ebenfalls ausschließlich in Europa anfertigen. Die Partnerbetriebe entsprechen den strengen Richtlinien der REACH-Verordnung und dem OEKO-TEX® Standard 100.

Zur Nachverfolgung, woher die Rohstoffe kommen, welche Färbetechniken zum Einsatz kamen und wer das Kleidungsstück gefertigt hat, dient der QR-Code auf dem Etikett.

Für ihr nachhaltiges Geschäftsmodell erhielten die Unternehmerinnen 2020 den Show Up Award, der jährlich Schwedens vielversprechendste Fashion Entrepreneure auszeichnet.

Kriterien
Recycled/UpcycledRecycled/Upcycled

Siegel

gots
standard100
RESIDUS wurde von Good on You mit „Gut“ bewertet.
good-on-you-rated
go to top