Deine erste Adresse für nachhaltige Mode & Lifestyle
close
rucksack03_mobil

Lefrik

A
B
C
Rated: GutZum Shop

Preis
€€
Versand nach
weltweit
Standort
Spanien
Segmente
Damen, Herren, Kinder

Umwelt

4 von 5

Mensch

3 von 5

Tier

5 von 5

Good On You Bewertung: Insgesamt „Gut“

Umwelt: „Gut“. Lefrik verwendet einen hohen Anteil an umweltfreundlichen Materialien, einschließlich Materialien nach de

m Global Recycled Standard. Es gibt keine Belege dafür, dass das Unternehmen spezifische Schritte einleitet, um den Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien reduziert aber die Auswirkungen auf das Klima und limitiert die Menge an Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion. 

Mensch: „Ein guter Start“. Die Fabriken von Lefrik werden durch das Sedex Members Ethical Trade Audit – SMETA Best Practice Guidance – geprüft und dokumentiert. Lefrik hat einen Verhaltenskodex, der alle vier Grundrechte der ILO abdeckt. Das Label bezieht die letzte Produktionsphase aus Ländern mit extrem hohen Risiko für Arbeitsmissbrauch. Es gibt keine Belege dafür, dass das Unternehmen die Zahlung von existenzsichernden Löhnen in der Lieferkette sicherstellt. Lefrik verfolgt den grössten Teil der Lieferkette.

Tier: „Sehr gut“. Lefrik ist von PETA als vegan gelistet. 

 

Good On You Bewertung: Insgesamt „Gut“

Umwelt: „Gut“. Lefrik verwendet einen hohen Anteil an umweltfreundlichen Materialien, einschließlich Materialien nach dem Global Recycled Standard. Es gibt keine Belege dafür, dass das Unternehmen spezifische Schritte einleitet, um den Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien reduziert aber die Auswirkungen auf das Klima und limitiert die Menge an Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion. 

Mensch: „Ein guter Start“. Die Fabriken von Lefrik werden durch das Sedex Members Ethical Trade Audit – SMETA Best Practice Guidance – geprüft und dokumentiert. Lefrik hat einen Verhaltenskodex, der alle vier Grundrechte der ILO abdeckt. Das Label bezieht die letzte Produktionsphase aus Ländern mit extrem hohen Risiko für Arbeitsmissbrauch. Es gibt keine Belege dafür, dass das Unternehmen die Zahlung von existenzsichernden Löhnen in der Lieferkette sicherstellt. Lefrik verfolgt den grössten Teil der Lieferkette.

Tier: „Sehr gut“. Lefrik ist von PETA als vegan gelistet. 

 

Lefrik: Vegane Taschen und Rucksäcke für digitale Nomaden

Lefrik ist ein spanisches Taschenlabel, das beweisen will, dass aus Plastikabfall innovative Produkte für den täglichen Gebrauch entstehen können. Ob

Crossbody Bag, Laptoptasche, Weekender oder Stadtrucksack – die umweltfreundlichen und PETA-zertifizierten Produkte überzeugen durch hohe Funktionalität, durchdachte Details wie eine ausgeklügelte Verschlusstechnik und zahlreiche Fächer im geräumigen Innenleben sowie eine coole Optik in vielen zeitlosen Farbtönen.

Hergestellt aus recycelten PET-Plastikflaschen

Lefrik verwendet für sein urbanes Reisegepäck ausschließlich Stoffe, die aus recycelten Plastikflaschen entstehen und zugleich leicht, widerstandsfähig und wasserdicht sind. Das Material ist nach dem Global Recycled Standard zertifiziert. Aus dem Barcode auf Rucksack oder Tasche wird ersichtlich, wie viele PET-Flaschen zum Einsatz kamen und wie viel Wasser und CO2 durch die Verarbeitung des wiederverwerteten Materials im Gegensatz zu herkömmlichem Polyester eingespart werden konnte. Das robuste Material ist einfach zu reinigen, Lefrik übernimmt für alle Modelle eine fünfjährige Garantie.

Ethische Produktion in Asien

Entworfen werden alle Lefrik-Taschen und Rucksäcke am Firmensitz in Spanien, die Produktion erfolgt in China. Für die Herstellung in Asien hat sich Lefrik bewusst entschieden, da die ausgewählten Fabriken über die besten Techniken verfügen, um Polyester aus recyceltem Plastik herzustellen. Die Zulieferbetriebe sind zertifiziert, über die Einhaltung der sicheren Arbeitsbedingungen vergewissert sich Lefrik mit persönlichen Besuchen.

Lefrik: Vegane Taschen und Rucksäcke für digitale Nomaden

Lefrik ist ein spanisches Taschenlabel, das beweisen will, dass aus Plastikabfall innovative Produkte für den täglichen Gebrauch entstehen können. Ob Crossbody Bag, Laptoptasche, Weekender oder Stadtrucksack – die umweltfreundlichen und PETA-zertifizierten Produkte überzeugen durch hohe Funktionalität, durchdachte Details wie eine ausgeklügelte Verschlusstechnik und zahlreiche Fächer im geräumigen Innenleben sowie eine coole Optik in vielen zeitlosen Farbtönen.

Hergestellt aus recycelten PET-Plastikflaschen

Lefrik verwendet für sein urbanes Reisegepäck ausschließlich Stoffe, die aus recycelten Plastikflaschen entstehen und zugleich leicht, widerstandsfähig und wasserdicht sind. Das Material ist nach dem Global Recycled Standard zertifiziert. Aus dem Barcode auf Rucksack oder Tasche wird ersichtlich, wie viele PET-Flaschen zum Einsatz kamen und wie viel Wasser und CO2 durch die Verarbeitung des wiederverwerteten Materials im Gegensatz zu herkömmlichem Polyester eingespart werden konnte. Das robuste Material ist einfach zu reinigen, Lefrik übernimmt für alle Modelle eine fünfjährige Garantie.

Ethische Produktion in Asien

Entworfen werden alle Lefrik-Taschen und Rucksäcke am Firmensitz in Spanien, die Produktion erfolgt in China. Für die Herstellung in Asien hat sich Lefrik bewusst entschieden, da die ausgewählten Fabriken über die besten Techniken verfügen, um Polyester aus recyceltem Plastik herzustellen. Die Zulieferbetriebe sind zertifiziert, über die Einhaltung der sicheren Arbeitsbedingungen vergewissert sich Lefrik mit persönlichen Besuchen.

Kriterien
VeganVegan

Siegel

grs
peta
standard100
Lefrik wurde von Good on You mit „Gut“ bewertet.
good-on-you-rated
go to top