Nachhaltige Marken auf fairlyfabNachhaltige Marken auf fairlyfab

La Queue du Chat

A
B
C
Rated: Sehr gutZum Shop

Preis
€€
Versand nach
weltweit
Standort
Frankreich
Segmente
Kinder

Umwelt

5 von 5

Mensch

5 von 5

Tier

4 von 5

Good On You Bewertung: Insgesamt „Sehr gut“

Umwelt: „Sehr gut“. Alle Produkte von La Queue du Chat sind nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifi

ziert.

Mensch: „Sehr gut“. Die letzte Produktionsphase ist von der Fair Labor Association zertifiziert. La Queue du Chat verfolgt die gesamte Lieferkette und stellt die Zahlung von existenzsichernden Löhne in der Lieferkette sicher.

Tier: „Gut“. Das Label verwendet keine tierischen Produkte, aber gibt nicht an, vegan zu sein.

Good On You Bewertung: Insgesamt „Sehr gut“

Umwelt: „Sehr gut“. Alle Produkte von La Queue du Chat sind nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert.

Mensch: „Sehr gut“. Die letzte Produktionsphase ist von der Fair Labor Association zertifiziert. La Queue du Chat verfolgt die gesamte Lieferkette und stellt die Zahlung von existenzsichernden Löhne in der Lieferkette sicher.

Tier: „Gut“. Das Label verwendet keine tierischen Produkte, aber gibt nicht an, vegan zu sein.

Umweltfreundliche Baby- und Kindermode aus Frankreich

Mit fröhlichen Farben, lustigen Applikationen und Allover-Prints mit Tieren zaubert das französische Label La Queue Du Chat nicht nur Kids ein breites Läc

heln aufs Gesicht, sondern macht auch Eltern glücklich. Die Bekleidung für Kinder von 0 bis 10 Jahre ist nämlich garantiert frei von toxischen Substanzen und wird aus 100% Bio-Baumwolle nach GOTS-Standard hergestellt.

Mit Verantwortungsbewusstsein und Humor

Obwohl etliche Kilometer voneinander entfernt lebend, taten sich die Grafikerin Anne-Charlotte und Hélène, die auch für NGOs tätig ist, im Jahre 2005 zusammen, um gemeinsam das Abenteuer einer eigenen Modemarke zu bestehen. Jede für sich, in ihrem eigenen Zuhause und mit jeweils einer eigenen Katze auf dem Schoss. Einig waren sich die beiden Katzenfans von Anfang an, dass ihre Kollektionen aus umweltfreundlichen Materialien in fairer Produktion entstehen sollten und die Katze eine entscheidende Rolle spielen darf: Bei der Namensgebung des Labels – La Queue Du Chat bedeutet auf deutsch Katzenschwanz – ebenso wie bei den stets verschmitzten Motiven, die die hübschen Shirts, Hosen und Mädchenkleider zieren.

Hautfreundliche Bekleidung aus zertifizierter Bio-Baumwolle

Die zarte Haut von Babys und Kindern reagiert besonders empfindlich auf die Rückstände schädlicher Chemikalien, die selbst nach häufigem Waschen noch in der Kleidung zurückbleiben. La Queue Du Chat verwendet deshalb ausschließlich GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle. Das stellt sicher, dass keine giftigen oder allergieerregenden Stoffe sowie Rückstände von Schwermetallen enthalten sind, die über die Haut aufgenommen oder eingeatmet werden können. Zudem reduziert der Anbau von Bio-Baumwolle den Energie- und Wasserverbrauch gegenüber herkömmlicher Baumwolle um ein Wesentliches und garantiert auch, dass die LandwirtInnen keine chemischen Düngemittel und Pestizide oder Insektizide einsetzen.

Faire Herstellung in Indien

Das fröhliche Design der Kindermode entsteht am Firmensitz in Bordeaux, gefertigt werden sämtliche Kleidungsstücke seit Gründung des Labels immer noch in derselben Fabrik an der Küste von Gujarat in Indien. Anne-Charlotte und Hélène schätzen das Knowhow und die Seriosität des Lieferanten und besuchen das Produktionsteam mindestens einmal im Jahr. Der Betrieb ist nach dem Fairtrade Textile Standard zertifiziert, die Grundrechte aller ArbeiterInnen werden durch faire Löhne, die Gleichberechtigung von Frauen und Männern, soziale Absicherung und Zusatzleistungen geachtet.

Für die Verwaltung der Lieferungen und Lagerbestände hat sich La Queue Du Chat für die Zusammenarbeit mit einem ESAT (Établissement et Service d’Aide par le Travail) entschieden. Beim in der Nähe von Bordeaux gelegenen ESAT Jean Jacquemart handelt es sich um eine medizinisch-soziale Einrichtung zur Integration von Menschen, die aufgrund einer körperlichen oder geistigen Einschränkung von der Arbeit in einem geschützten Umfeld profitieren.

Die Katze reist nur mit dem Boot

Zur Minimierung des CO2-Fußabdrucks wird die in Indien hergestellte Kleidung grundsätzlich auf dem Seeweg zum Firmensitz in Bordeaux transportiert. Aus hygienischen Gründen wird jedes Kleidungsstück für die Verschiffung einzeln verpackt – in einem kompostierbaren Beutel aus pflanzlicher Stärke.

Umweltfreundliche Baby- und Kindermode aus Frankreich

Mit fröhlichen Farben, lustigen Applikationen und Allover-Prints mit Tieren zaubert das französische Label La Queue Du Chat nicht nur Kids ein breites Lächeln aufs Gesicht, sondern macht auch Eltern glücklich. Die Bekleidung für Kinder von 0 bis 10 Jahre ist nämlich garantiert frei von toxischen Substanzen und wird aus 100% Bio-Baumwolle nach GOTS-Standard hergestellt.

Mit Verantwortungsbewusstsein und Humor

Obwohl etliche Kilometer voneinander entfernt lebend, taten sich die Grafikerin Anne-Charlotte und Hélène, die auch für NGOs tätig ist, im Jahre 2005 zusammen, um gemeinsam das Abenteuer einer eigenen Modemarke zu bestehen. Jede für sich, in ihrem eigenen Zuhause und mit jeweils einer eigenen Katze auf dem Schoss. Einig waren sich die beiden Katzenfans von Anfang an, dass ihre Kollektionen aus umweltfreundlichen Materialien in fairer Produktion entstehen sollten und die Katze eine entscheidende Rolle spielen darf: Bei der Namensgebung des Labels – La Queue Du Chat bedeutet auf deutsch Katzenschwanz – ebenso wie bei den stets verschmitzten Motiven, die die hübschen Shirts, Hosen und Mädchenkleider zieren.

Hautfreundliche Bekleidung aus zertifizierter Bio-Baumwolle

Die zarte Haut von Babys und Kindern reagiert besonders empfindlich auf die Rückstände schädlicher Chemikalien, die selbst nach häufigem Waschen noch in der Kleidung zurückbleiben. La Queue Du Chat verwendet deshalb ausschließlich GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle. Das stellt sicher, dass keine giftigen oder allergieerregenden Stoffe sowie Rückstände von Schwermetallen enthalten sind, die über die Haut aufgenommen oder eingeatmet werden können. Zudem reduziert der Anbau von Bio-Baumwolle den Energie- und Wasserverbrauch gegenüber herkömmlicher Baumwolle um ein Wesentliches und garantiert auch, dass die LandwirtInnen keine chemischen Düngemittel und Pestizide oder Insektizide einsetzen.

Faire Herstellung in Indien

Das fröhliche Design der Kindermode entsteht am Firmensitz in Bordeaux, gefertigt werden sämtliche Kleidungsstücke seit Gründung des Labels immer noch in derselben Fabrik an der Küste von Gujarat in Indien. Anne-Charlotte und Hélène schätzen das Knowhow und die Seriosität des Lieferanten und besuchen das Produktionsteam mindestens einmal im Jahr. Der Betrieb ist nach dem Fairtrade Textile Standard zertifiziert, die Grundrechte aller ArbeiterInnen werden durch faire Löhne, die Gleichberechtigung von Frauen und Männern, soziale Absicherung und Zusatzleistungen geachtet.

Für die Verwaltung der Lieferungen und Lagerbestände hat sich La Queue Du Chat für die Zusammenarbeit mit einem ESAT (Établissement et Service d’Aide par le Travail) entschieden. Beim in der Nähe von Bordeaux gelegenen ESAT Jean Jacquemart handelt es sich um eine medizinisch-soziale Einrichtung zur Integration von Menschen, die aufgrund einer körperlichen oder geistigen Einschränkung von der Arbeit in einem geschützten Umfeld profitieren.

Die Katze reist nur mit dem Boot

Zur Minimierung des CO2-Fußabdrucks wird die in Indien hergestellte Kleidung grundsätzlich auf dem Seeweg zum Firmensitz in Bordeaux transportiert. Aus hygienischen Gründen wird jedes Kleidungsstück für die Verschiffung einzeln verpackt – in einem kompostierbaren Beutel aus pflanzlicher Stärke.

Kriterien
Fairer Handel
Organic
Umweltfreundliche Materialien
Vegan

Siegel

fairtrade
gots
La Queue du Chat wurde von Good on You mit „Sehr gut“ bewertet.
good-on-you-rated