Deine erste Adresse für nachhaltige Mode & Lifestyle
close
frau02_mobil

Goat Organic Apparel

A
B
C
Rated: GutZum Shop

Preis
€€
Versand nach
weltweit
Standort
Niederlande
Segmente
Damen, Herren, Kinder

Umwelt

4 von 5

Mensch

3 von 5

Tier

5 von 5

Good On You Bewertung: Insgesamt „Gut“

Umwelt: „Gut“. Goat Organic Apparel verwendet einen hohen Anteil an umweltfreundlichen Materialien, einschließlich Bio-B

aumwolle. Es gibt keine Belege dafür, dass das Label spezifische Schritte eingeleitet hat, um den Energieverbrauch und die Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Aber die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien minimiert die Auswirkungen auf das Klima und limitiert die Menge an Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Ein guter Start“. Es gibt keine Belege dafür, dass das Label einen Verhaltenskodex führt, aber es gibt eine formelle Erklärung zu den Rechten der ArbeiterInnen. Goat Organic Apparel bezieht seine letzte Produktionsstufe aus Ländern mit extrem hohem Risiko für Arbeitsmissbrauch. Das Label verfolgt seine Lieferkette und stellt die Zahlung von existenzsichernden Löhnen in der letzten Produktionsstufe sicher. Es gibt keine Belege dafür, dass das Label die Lieferkette überprüft.

Tier: „Sehr gut“. Das Label gibt an, dass das gesamte Sortiment vegan ist.

 

Good On You Bewertung: Insgesamt „Gut“

Umwelt: „Gut“. Goat Organic Apparel verwendet einen hohen Anteil an umweltfreundlichen Materialien, einschließlich Bio-Baumwolle. Es gibt keine Belege dafür, dass das Label spezifische Schritte eingeleitet hat, um den Energieverbrauch und die Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Aber die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien minimiert die Auswirkungen auf das Klima und limitiert die Menge an Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Ein guter Start“. Es gibt keine Belege dafür, dass das Label einen Verhaltenskodex führt, aber es gibt eine formelle Erklärung zu den Rechten der ArbeiterInnen. Goat Organic Apparel bezieht seine letzte Produktionsstufe aus Ländern mit extrem hohem Risiko für Arbeitsmissbrauch. Das Label verfolgt seine Lieferkette und stellt die Zahlung von existenzsichernden Löhnen in der letzten Produktionsstufe sicher. Es gibt keine Belege dafür, dass das Label die Lieferkette überprüft.

Tier: „Sehr gut“. Das Label gibt an, dass das gesamte Sortiment vegan ist.

 

Goat Organic Apparel: Farbenfrohe Basics aus Bio-Baumwolle

Angefangen hat alles mit einem weißen T-Shirt. Eigentlich ein simples Basic, das es überall gibt. Nach einem Shirt, das jedoch umweltfreundlich produ

ziert und gleichzeitig erschwinglich war, suchten Abigail und Lavinia Bakker vergeblich. Und gründeten mit Goat Organic Apparel kurzerhand ein eigenes Label, das neben Unisex-Shirts auch Sweater, Hoodies und Jogger aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle und recyceltem Polyester anbietet.

Vegane Casual Wear zu erschwinglichen Preisen

Nachhaltig ist für die Zwillingsschwestern nur, was für viele Menschen zugänglich ist. Wichtig war deshalb von Anfang an, die Preise von Goat Organic Apparel möglichst niedrig zu halten, damit man sich selbst mit begrenztem Budget die veganen Basics leisten kann. Auf das klassische Zwischenhändler-Modell wird deshalb verzichtet.

Die kostengünstige Fertigung der Casual Wear findet in Bangladesch statt. Damit will Goat Organic Apparel beweisen, dass in dem Niedriglohnland eine ethische Produktion ohne jegliche Diskriminierung und Kinderarbeit möglich ist. Die Herstellung findet in einem Betrieb statt, der als Mitglied der Fair Wear Foundation für die Wahrung der Menschenrechte einsteht, faire Löhne zahlt und sichere Arbeitsbedingungen gewährleistet.

Proudly made in Bangladesh

Goat Organic Apparel will nicht verstecken, wo die Kleidung produziert wird. Das zeigt eine Shirt-Kollektion, bei der das Etikett „Proudly made in Bangladesh“ bewusst außen angebracht ist. Der Verkaufserlös geht an die Wohltätigkeitsorganisation Labor Behind the Label, die TextilarbeiterInnen im Kampf um bessere Löhne und Arbeitsbedingungen unterstützt.

Goat Organic Apparel: Farbenfrohe Basics aus Bio-Baumwolle

Angefangen hat alles mit einem weißen T-Shirt. Eigentlich ein simples Basic, das es überall gibt. Nach einem Shirt, das jedoch umweltfreundlich produziert und gleichzeitig erschwinglich war, suchten Abigail und Lavinia Bakker vergeblich. Und gründeten mit Goat Organic Apparel kurzerhand ein eigenes Label, das neben Unisex-Shirts auch Sweater, Hoodies und Jogger aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle und recyceltem Polyester anbietet.

Vegane Casual Wear zu erschwinglichen Preisen

Nachhaltig ist für die Zwillingsschwestern nur, was für viele Menschen zugänglich ist. Wichtig war deshalb von Anfang an, die Preise von Goat Organic Apparel möglichst niedrig zu halten, damit man sich selbst mit begrenztem Budget die veganen Basics leisten kann. Auf das klassische Zwischenhändler-Modell wird deshalb verzichtet.

Die kostengünstige Fertigung der Casual Wear findet in Bangladesch statt. Damit will Goat Organic Apparel beweisen, dass in dem Niedriglohnland eine ethische Produktion ohne jegliche Diskriminierung und Kinderarbeit möglich ist. Die Herstellung findet in einem Betrieb statt, der als Mitglied der Fair Wear Foundation für die Wahrung der Menschenrechte einsteht, faire Löhne zahlt und sichere Arbeitsbedingungen gewährleistet.

Proudly made in Bangladesh

Goat Organic Apparel will nicht verstecken, wo die Kleidung produziert wird. Das zeigt eine Shirt-Kollektion, bei der das Etikett „Proudly made in Bangladesh“ bewusst außen angebracht ist. Der Verkaufserlös geht an die Wohltätigkeitsorganisation Labor Behind the Label, die TextilarbeiterInnen im Kampf um bessere Löhne und Arbeitsbedingungen unterstützt.

Kriterien
OrganicOrganic
Umweltfreundliche MaterialienUmweltfreundliche Materialien
VeganVegan
Goat Organic Apparel wurde von Good on You mit „Gut“ bewertet.
good-on-you-rated
go to top