Deine erste Adresse für nachhaltige Mode & Lifestyle
close
frau05_mobil

COSSAC

A
B
C
Rated: GutZum Shop

Preis
€€
Versand nach
weltweit
Standort
Großbritannien
Segmente
Damen

Umwelt

5 von 5

Mensch

4 von 5

Tier

4 von 5

Good On You Bewertung: Insgesamt „Gut“

Umwelt: „Sehr gut“. COSSAC verwendet einen hohen Anteil an umweltfreundlichen Materialien, einschließlich Bio-Baumwolle

nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS). Das Label produziert eine begrenzte Auflage, um Textilabfälle zu minimieren. Die Produktion erfolgt lokal, um den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien limitiert die Menge an Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Gut“. Die letzte Produktionsphase findet in der Europäischen Union statt, einer Region mit einem niedrigen bis mittleren Risiko für Arbeitsmissbrauch. COSSAC verfolgt den größten Teil der Lieferkette und besucht seine Lieferanten regelmäßig. Es ist unklar, ob das Label die Zahlung von existenzsichernden Löhnen sicherstellt.

Tier: „Gut“. COSSAC verwendet keinen Pelz, Leder, Daunen, exotische Tierhäute oder Angora. Das Label nutzt recycelte Wolle und exotische Tierhaare.

 

Good On You Bewertung: Insgesamt „Gut“

Umwelt: „Sehr gut“. COSSAC verwendet einen hohen Anteil an umweltfreundlichen Materialien, einschließlich Bio-Baumwolle nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS). Das Label produziert eine begrenzte Auflage, um Textilabfälle zu minimieren. Die Produktion erfolgt lokal, um den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien limitiert die Menge an Chemikalien, Wasser und Abwasser in der Produktion.

Mensch: „Gut“. Die letzte Produktionsphase findet in der Europäischen Union statt, einer Region mit einem niedrigen bis mittleren Risiko für Arbeitsmissbrauch. COSSAC verfolgt den größten Teil der Lieferkette und besucht seine Lieferanten regelmäßig. Es ist unklar, ob das Label die Zahlung von existenzsichernden Löhnen sicherstellt.

Tier: „Gut“. COSSAC verwendet keinen Pelz, Leder, Daunen, exotische Tierhäute oder Angora. Das Label nutzt recycelte Wolle und exotische Tierhaare.

 

COSSAC: Zeitlos und trendig – und dabei mindestens genauso ethisch

Das Modelabel COSSAC steht für zeitlose, feminine und vielseitige Bekleidung aus umweltschonender Produktion. Gegründet wurde die nachh

altige und ethische Marke von Agatka Natalia Kozak im Vereinigten Königreich. Die Brand setzt sich seitdem für Slow Fashion und umweltschonendes Design ein, wobei Transparenz und soziales Wohlergehen im Zentrum ihres Handelns stehen.

Die Modedesignerin Agatka wurde in Polen geboren: Später zog sie für ihr Modestudium zuerst nach Barcelona, anschließend dann in die Türkei nach Istanbul. Nach ihrem Abschluss verschlug es sie in das Modeepizentrum London, wo sie für unterschiedliche High-End- und High-Street-Labels arbeitete. Nachdem sie mehr und mehr mit dem zerstörerischen Einfluss der Fast-Fashion-Branche in Berührung kam, beschloss sie im Jahr 2014, ihr eigenes Eco-Label COSSAC zu gründen.

Verschwendung reduzieren, Nutzen maximieren

COSSAC handelt nach dem minimalistischen Konzept der Capsule Wardrobes und bietet eine kuratierte Auswahl an neu definierten Basics. Dabei ist jedes einzelne Kleidungsstück umweltschonend und ethisch hergestellt. Seit Februar 202 arbeitet COSSAC weltweit mit 44 passionierten Einzelhändlern zusammen, die alle die Mission unterstützen wollen, Mode mit Ästhetik und Ethik zu kreieren. Bei der Kreation der Entwürfe steht im Mittelpunkt, dass sie zeitgemäß mit einem frechen Twist gestaltet sind und die feminine Silhouette der Frau zelebrieren. Zur Müllvermeidung ist die Produktionsauflage streng begrenzt und es wird auch mit recycelten Stoffen gearbeitet.

COSSAC: Zeitlos und trendig – und dabei mindestens genauso ethisch

Das Modelabel COSSAC steht für zeitlose, feminine und vielseitige Bekleidung aus umweltschonender Produktion. Gegründet wurde die nachhaltige und ethische Marke von Agatka Natalia Kozak im Vereinigten Königreich. Die Brand setzt sich seitdem für Slow Fashion und umweltschonendes Design ein, wobei Transparenz und soziales Wohlergehen im Zentrum ihres Handelns stehen.

Die Modedesignerin Agatka wurde in Polen geboren: Später zog sie für ihr Modestudium zuerst nach Barcelona, anschließend dann in die Türkei nach Istanbul. Nach ihrem Abschluss verschlug es sie in das Modeepizentrum London, wo sie für unterschiedliche High-End- und High-Street-Labels arbeitete. Nachdem sie mehr und mehr mit dem zerstörerischen Einfluss der Fast-Fashion-Branche in Berührung kam, beschloss sie im Jahr 2014, ihr eigenes Eco-Label COSSAC zu gründen.

Verschwendung reduzieren, Nutzen maximieren

COSSAC handelt nach dem minimalistischen Konzept der Capsule Wardrobes und bietet eine kuratierte Auswahl an neu definierten Basics. Dabei ist jedes einzelne Kleidungsstück umweltschonend und ethisch hergestellt. Seit Februar 202 arbeitet COSSAC weltweit mit 44 passionierten Einzelhändlern zusammen, die alle die Mission unterstützen wollen, Mode mit Ästhetik und Ethik zu kreieren. Bei der Kreation der Entwürfe steht im Mittelpunkt, dass sie zeitgemäß mit einem frechen Twist gestaltet sind und die feminine Silhouette der Frau zelebrieren. Zur Müllvermeidung ist die Produktionsauflage streng begrenzt und es wird auch mit recycelten Stoffen gearbeitet.

Kriterien
OrganicOrganic
Recycled/UpcycledRecycled/Upcycled
Umweltfreundliche MaterialienUmweltfreundliche Materialien
VeganVegan

Siegel

gots
COSSAC wurde von Good on You mit „Gut“ bewertet.
good-on-you-rated
go to top