Deine erste Adresse für nachhaltige Mode & Lifestyle
close

Die coolsten nachhaltigen Marken für Loungewear

Auch wenn es draußen langsam wieder schöner wird und wir es gerade sehr genießen rauszugehen, freuen wir uns doch alle nach einem langen Tag darauf, wieder in unsere bequemsten Hoodies, Shirts, Jogginghosen und Leggings zu schlüpfen. Wir haben für euch die 5 coolsten Labels für nachhaltige Loungewear rausgesucht, die mit ihrer hohen Qualität, ihrem zeitlosen Design und ihren umweltfreundlichen Materialien das Zuhausesein noch schöner machen.
Text von Hannah Ernst
4/20/2022
loungewear-querloungewear-hoch

1. Komodo

Die britische Marke Komodo steht seit 1988 für umweltfreundliche Mode. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, die Auswirkungen bei der Produktion auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten. Wenn diese Ziele sich mit einem coolen, zeitgemäßen Design vereinen, freuen wir uns umso mehr! In der neuen Kollektion von Komodo findet ihr Jogginghosen, Hoodies und Sweatshirts in orange, grün, blau und auch gedeckteren Farben in bequemen und stylischen Schnitten.

Ein Großteil der Produkte besteht aus Naturfasern und diese sind GOTS-zertifiziert. Komodo versucht so wenig synthetische Fasern wie möglich einzusetzen. Und wenn, dann setzen sie ausschließlich recyceltes Polyester ein. Die gemütlichen Loungewear-Pieces bestehen beispielsweise aus 100% Bio-Baumwolle. Die faire Marke ist zudem Mitglied des Bodenverbandes und Mitglied des Ethical Fashion Forums.

2. Lanius

Lanius ist eine weitere Pionier-Marke in Sachen Nachhaltigkeit und faire Produktion. Das Label selbst ist GOTS-zertifiziert und ein Großteil der Kollektion wird aus biologisch erzeugten Naturfasern hergestellt. Bei jedem Produkt kann man auf der Website nachlesen, woher die Materialien stammen, wo es produziert wurde und welche Zertifizierungen es erfüllt.

Auch die Homewear aus der neuen Linie von Lanius besteht zu 100% aus Bio-Baumwolle. Das Loungewear-Sortiment umfasst Longsleeves, kuschelige Hoodies, Sweatshirts, gemütliche Jogginghosen und Pantoffeln. Einige der Kleidungsstücke bestehen nicht nur aus Naturfasern, sondern sind sogar ungefärbt. 

3. Armedangels

Das Eco & Fair Fashion Label Armedangels begeistert mit Casual Style, einer hohen Verantwortung für die Umwelt – und das zu bezahlbaren Preisen. Neben Klassikern wie Jeans, Activewear und anderen Kleidungsstücken verfügt Armedangels auch über eine Kollektion an nachhaltiger Loungewear.

Die Kleidungsstücke aus dem Homewear-Sortiment sind aus Bio-Baumwolle, TENCEL™ Lyocell (einer regenerativen Zellulosefaser aus Holz) und ein Anteil der Kollektion besteht auch aus recycelten Materialien. Bei Armedangels findet ihr Jogginghosen, Leggings, Hoodies, Sweatshirts und T-Shirts in zeitlosem stylischem Design und coolen Pastellfarben sowie klassischen Farbtönen. Auf der Website könnt ihr transparent einsehen, welche Zertifizierungen die Produkte haben und wo es produziert wurde.

4. Bhumi

Das familiengeführte australische Label bedient alle Bedürfnisse rund ums Schlafen, Baden und Zuhausesein und liefert die notwendigen Accessoires dafür auf hochwertigem Niveau. Neben klassischer Loungewear wie Jogginghosen und Longsleeves besteht die Kollektion von Bhumi auch aus kuscheligen Bademänteln, Pantoffeln, Unterwäsche, Schlafanzügen und Bettwäsche. 

Bhumi heißt „Mutter Erde“ und Mutter Erde will die Marke Gutes tun. Bhumi bietet deshalb Produkte an, die ohne gesundheits- und umweltschädliche Chemikalien, Tierleid und Ausbeutung von ArbeiterInnen auskommen. Beim Kauf eines Produkts aus der „Basic Range“ pflanzt man aktuell zusätzlich 5 Bäume. Auch die nachhaltige Loungewear besteht aus Bio-Baumwolle.

5. Unrecorded

Das niederländische Label Unrecorded möchte mit seinen Kreationen seine Wertschätzung für gut gemachte Kleidung und die Liebe zum Design ausdrücken. Das erkennt man an der Kollektion: die Kleidungsstücke sind in gedeckten Farben und in sehr zeitlosen, hochwertigen und stylischen Schnitten gefertigt. 

Neben Knitwear, Jeans und Basics wie T-Shirts verfügt Unrecorded über coole nachhaltige Loungewear im Unisex-Look. Die weichen Jogginghosen, Hoodies, Shorts und Shirts bestehen zu 100% aus Bio-Baumwolle und sind in grau, schwarz, anthrazit, beige und khaki verfügbar. So überzeugt Unrecorded nicht nur durch die Zeitlosigkeit im Design, sondern auch durch die Langlebigkeit der Produkte aufgrund der hohen Qualität.

Warum sollte besonders Loungewear nachhaltig sein?

Wir wissen ja nicht, wie es euch geht – aber unsere Jogginghosen, Sweatshirts und Hoodies gehören sicher zu den Kleidungsstücken, die wir am häufigsten und am längsten tragen. Gerade bei Loungewear, in der wir uns wohlfühlen wollen, sollten unsere Ansprüche doch auch umso höher sein, was Materialien, Produktion und Langlebigkeit der Kleidungsstücke angeht.

Besonders gut ist es daher, Homewear aus Polyester zu vermeiden: denn Kleidung aus Polyester wirft sogar beim Tragen winzige Mikroplastik-Partikel ab. Zudem gehört Loungewear vermutlich zu der Kleidung, die wir am häufigsten waschen, und auch beim Waschen gelangt durch Polyester-Kleidung Mikroplastik ins Grundwasser.

Um uns also zu Hause besonders wohl zu fühlen, empfehlen wir für nachhaltige Loungewear Naturfasern wie Bio-Baumwolle zu tragen, denn die Kleidung hält dir für lange Zeit und ist noch dazu umweltfreundlich.

go to top